Physiotherapie

In der physiotherapeutischen Behandlung verbessert der Therapeut die Beweglichkeit, Kraft und Koordination und reduziert zugleich mit unterschiedlichsten Maßnahmen Schmerzen verschiedenster Ursachen. Die Behandlung zielt auf eine schnellstmögliche Wiederherstellung der Funktionalität ab. Vielfach ist es aber auch notwendig, bestehende Erkrankungen nicht weiter voranschreiten zu lassen oder deren Auswirkungen so gering wie möglich zu halten. Stets steht das individuelle Therapieziel des Patienten im Vordergrund.

Sportphysiotherapie

Sportverletzungen erfordern eine ganz spezielle sportartspezifische Vorgehensweise, um dem Sportler eine schnellere Wiederherstellung der optimalen sportlichen Leistungsfähigkeit zu bieten.

Neben der physiologischen Rehabilitation der Ursprungsverletzung steht insbesondere das sportartbezogene Training von Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer im Vordergrund.

Osteopraktik

Die manuelle Schmerz- und Triggerpunkt-Osteopraktik ist die in unserem Hause am häufigsten angewandte Schmerztherapiemethode. Der speziell geschulte Therapeut spürt in der Therapie mit einem Therapieschlüssel sogenannte Triggerpunkte auf, tief im Muskel befindliche Funktionsstörungen. Diese werden unter hohem Druck mit dem Ziel einer verbesserten Leistungsfähigkeit des Muskel/Sehnenapparates therapiert.


Aber auch bei möglichst frischen Sportverletzungen und sogar bei bereits lange bestehenden Funktionsstörungen und dauerhaften Schmerzen findet die Triggerpunkt-Osteopraktik Anwendung.

Da eine umfangreiche Untersuchung und Anamnese den Therapieerfolg unterstützt, vereinbaren Sie bitte an der Rezeption einen Beratungstermin mit Herrn Liebeck.

Leider ist die Osteopraktik keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Gerne sind wir Ihnen behilflich, wenn Sie, auch als Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung, ein Privatrezept Ihres Arztes in Anspruch nehmen wollen.

Krankengymnastik an Geräten

Gerätegestützte Krankengymnastik dient der schnellen Kraftsteigerung, der muskulären Stabilisation und der Schmerzfreiheit.

Unter physiotherapeutischer Anleitung wird ein dosiertes, aber effizientes Training an Kraftgeräten durchgeführt und stets dem individuellem Leistungsstand angepasst.

Von Therapie zu Therapie wird das Trainingsprogramm umfangreicher, der Patient arbeitet immer selbständiger. Der Therapeut kann zunehmend einzelne Details behandeln und die Therapie wird effektiver!

Massage

Wohltuend und hilfreich zugleich - anders kann man eine von fachkundiger Hand durchgeführte Massage nicht beschreiben!

Ob verspannte und verhärtete Rückenmuskeln nach körperlicher Aktivität, eine überlastete Nackenpartie bei häufiger Bürotätigkeit oder ganz einfach das körperliche Wohlbefinden nachhaltig gesteigert werden soll: unsere Wellnessmassagen lassen Sie die Welt der Entspannung neu erleben.

Der angenehme Effekt unserer Wellnessmassagen lässt sich mit einer Luxus-Öl-Massage oder einer Hot-Stone-Massage noch vertiefen. Wohlig angewärmtes Öl oder angenehm erwärmte Steine umschmeicheln dann Ihren Körper und lassen die Massage zu einem wahren Highlight werden.

Die Wirkung wird um ein vielfaches erhöht, wenn direkt vor der Wellnessmassage eine Fango- oder Moorpackung für eine tiefgehende Durchwärmung sorgt.

Manuelle Therapie

Mit Hilfe der Manuellen Therapie kann der speziell ausgebildete Therapeut direkt auf Bewegungsstörungen einzelner Gelenke der Wirbelsäule oder an den Extremitäten Einfluss nehmen.

Auch die Weichteile des Gelenkes, also Muskeln, Sehnen, Bänder und Kapseln werden effektiv mobilisiert und somit schnell wieder schmerzfrei und funktionsfähig.

Mit der manuellen Therapie lassen sich nahezu alle gelenkbezogenen Bewegungseinschränkungen, wie z. B. Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, behandeln.

Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage (MLD) wirkt auf Störungen des Lymphabflusses ein.

Diese zum Teil umfangreichen Ödeme entstehen durch Erkrankungen des Lymphsystems, nach Verletzungen oder nach Operationen insbesondere bei Unfällen oder Krebserkrankungen. Auch offene Stellen können mit der MLD behandelt werden.

Durch spezielle Grifftechniken wird das Lymphsystem angeregt und trainiert, das Ödem in andere, leistungsfähigere Körperabschnitte verlagert und auf diese Art und Weise im Umfang deutlich verkleinert. Die Folge ist ein geringerer Gewebedruck sowie eine verbesserte Beweglichkeit durch verminderte Schwellungen.

Kinesio-Taping

Kinesio-Taping ist eine mittlerweile weltweit verbreitete und anerkannte Methode zur Therapie unterschiedlichster Verletzungen und Erkrankungen meist aus dem Bereich des Sportes. Mehr und mehr kommen aber auch Therapien für den privaten und beruflichen Kreis zur Anwendung.

Die Wirkungen eines von fachkundiger Hand angelegten Kinesio-Tape-Verbandes sind ausgesprochen vielfältig: schmerzhemmend, muskeltonussenkend oder auch tonisierend, durchblutungsfördernd, ödemreduzierend, stabilisierend und entzündungshemmend - je nach Anlage können unterschiedliche Wirkungsweisen erzielt werden.

Unser geschultes Personal berät sie gern über die Möglichkeiten eines Tape-Verbandes auch bei Ihnen!

Elektrotherapie

Mit Hilfe der Elektrotherapie können verschiedene Einflüsse auf den Körper ausgeübt werden:

Bei Lähmungen (Paresen) kann die elektrische Leitfähigkeit eines Nerves aufrecht erhalten und sogar stimuliert werden. Das ist besonders wichtig zum Erhalt der Muskelkraft.

Schmerzen aufgrund einer muskulären Verspannung oder bei entzündlichen Gelenkerkrankungen lassen sich mit verschiedenen Stromformen behandeln. Optimalerweise wird die Elektrotherapie mit weiteren physiotherapeutischen Behandlungen verknüpft.

Fango- und Moorpackungen

Die sehr beliebten Fango- und Moorpackungen haben aufgrund der intensiven Durchwärmung eine sehr durchblutungsfördernde Wirkung. Während die Fangoparaffin-Packung direkt auf die Haut aufgebracht wird, erwärmt sich die Naturmoor-Packung über separate Wärmeträger.

Beide haben eine schmerzlindernde und entspannende Wirkung gemein. Die nachfolgenden Therapien sind somit um ein vielfaches wirkungsvoller. Sie können Fango- und Moorpackungen auch unabhängig von einem Rezept zu Ihren Anwendungen aufbuchen.

Gönnen Sie sich diese Wohltat!

Kopfschmerztherapie

Viele Menschen in der heutigen Zeit leiden unter Kopfschmerzen unterschiedlichster Ursache.

In seiner langjährigen Erfahrung hat Frank Liebeck, Mitinhaber des medical fitness hilter, eine Methode entwickelt, in der die Wirkungsweisen unterschiedlicher Therapiekonzepte für die Kopfschmerztherapie vereint werden. Das Ergebnis dieser Therapiekombination ist eine sehr effektive Schmerzreduktion.

Profitieren Sie von dieser Erfahrung!

Hausbesuche

Allen Patienten, denen es nicht möglich ist, Therapie in unserem Hause wahrzunehmen, ermöglichen wir auch Hausbesuche unsrer Physiotherapeuten im Bereich Hilter.

Sofern Hausbesuche nicht vom Arzt verordnet werden, können Sie diese selbstverständlich als private Zusatzleistung hinzubuchen. Lassen Sie sich bitte im Vorfeld über die Möglichkeiten eines Hausbesuches von uns beraten.

Tinnitustherapie

Die Behandlung von Tinnitus gilt in Fachkreisen als sehr schwierig, da sehr unterschiedliche Wirkmechanismen dem Tinnitus zugrunde liegen.

Durch eine in in seiner langjährigen Erfahrung entwickelten Kombination verschiedener Therapiekonzepte, kann der Physiotherapeut Frank Liebeck, Mitinhaber des medical fitness hilter, bei der Therapie von Tinnitus verblüffende Erfolge aufweisen.

In Abhängigkeit von der Ursache kann der Tinnitus mit dieser Therapiemethode viel geringer oder seltener werden, ja in vielen Fällen sogar ganz verschwinden.